Basilika St. Emmeram

Emmeramsplatz 3, 93047 Regensburg

 nicht vorhanden
 nicht vorhanden

Basilika St. Emmeram

Die um 780 begonnene Kirche St. Emmeram war die Hauptkirche des Klosters Sankt Emmeram, das 1731 zur Fürstabtei erhoben wurde. Nach der Säkularisation wurde die Abteikirche zur Pfarrkirche der Stadt Regensburg und durch Papst Paul VI. am 5. März 1964 mit dem Apostolischen Schreiben Terra sacra zur Basilica minor erhoben.
Foto: Von Bärwinkel,Klaus - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=72919929

    Adresse:

    Basilika St. Emmeram
    Emmeramsplatz 3
    93047 Regensburg