Monika Drasch: Oh Maria Heimatland (Nachholtermin)

Ludwigstraße 16, 93413 Cham

 20.05., 19:30 Uhr
 nicht vorhanden

Monika Drasch: Oh Maria Heimatland (Nachholtermin)

📣 20.05. 19:30 Uhr - 19:30 Uhr:

Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 14.05.2020
Mehrstimmige Marienlieder und wundersame Geschichten in der Chamer Klosterkirche
Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 14.05.2020
Über die große Sehnsucht des Menschen, irgendwo daheim zu sein, werden sie singen und erzählen.
Mit feurigem Akkordeonspiel und himmelhoch jauchzenden Geigenklängen alte Kirchenlieder entdecken, Neues erfinden. Die allerschönsten Marienlieder werden erklingen in herrlicher Zweistimmigkeit. Den musikalischen Part übernehmen Geigerin und Sängerin Monika Drasch, Tenor Friedrich Custodio Spieser und Johann Zeller am Akkordeon. Wundersame Geschichten von Gerd Holzheimer sollen zu hören sein (er verfasst seit vielen Jahren die Texte der legendären Weihnachtssingen des Bayerischen Fernsehens). Und mindestens dreimal gemeinsam mit dem Publikum singen wollen die Vier in diesem Konzert. Oh Maria hilf! Wer sonst?
Bilder, Texte und alle Angaben mit freundlicher Unterstützung durch: OKTicket.de

Adresse:

Cham, Klosterkirche Maria Hilf
Ludwigstraße 16
93413 Cham