Queer-Streifen Filmfestival: QUEERING THE SCRIPT

Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg

 19.10., 17:00 Uhr
 nicht vorhanden

Queer-Streifen Filmfestival: QUEERING THE SCRIPT

📣 19.10. 17:00 Uhr - 19:00 Uhr:
***8. Queer-Streifen Filmfestival ***



In QUEERING THE SCRIPT erhalten wir einen Einblick in die lesbisch-queere Fankultur von TV-Serien. Erzählt wird über etwa 30 Jahre Seriengeschichte mit Meilensteinen wie Xena: The Warrior Princess, Buffy the Vampire Slayer oder Wynonna Earp, in denen lesbisches Begehren zunächst angedeutet und später offen thematisiert wird. Den mitfiebernden Fans gibt „ihre“ Serie Freude, Freund*innen und kreativen Anstoß. Andererseits wird von Phänomenen wie Queerbaiting und #Burying your Gays berichtet, die enorme Auswirkungen sowohl auf Fans als auch auf die gesamte Gesellschaft haben. Als Emanzipation von der filmischen Marginalisierung wird immer mehr Regie- und Drehbucharbeit von Frauen geleistet, die auch andere Felder mitdenken: Mit One Day at a Time, Black Lightning, Orange is the New Black und Pose haben in diesem Jahrzehnt auch vermehrt Latinx, People of Color und trans Personen die Bildschirme für sich erobert ...

Genre: Dokumentarfilm

Bilder, Texte und alle Angaben mit freundlicher Unterstützung durch: Kindoheld.de

Adresse:

FilmGalerie im Leeren Beutel
Bertoldstraße 9
93047 Regensburg