Jazzclub im Leeren Beutel

Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg

Jazzclub im Leeren Beutel

Der Regensburger Jazzclub ist mit ca. 700 Mitgliedern einer der grössten Jazzclubs in Deutschland – und einer der erfolgreichsten.

In den rund 25 Jahren seit seinem Bestehen hat er sich international einen Namen gemacht und zieht Talente und Stars aus der ganzen Welt nach Regensburg. Hochkaräter wie Chet Baker, Archi Shepp, Joe Pass oder Till Brönner waren bereits im Jazzclub zu Gast.

Neben etablierten Künstlern holt der Jazzclub auch den Nachwuchs auf die Bühne. Newcomern und noch unbekannten Talenten bietet er ein großartiges Forum. Mit dem Jazzclub sind viele internationale Stars groß geworden, die immer wieder gerne dort performen.

Das Programm umfasst alle Spielarten des Jazz. Der Jazzclub ist mutig, experimentell und immer offen für Neues: Crossover heißt das Zauberwort. Das besondere Bemühen des Jazzclubs gilt aber nach wie vor dem zeitgenössischen Jazz.

Neben den eigenen Konzerten – vorwiegend im Saal des Leeren Beutel – pflegt der Jazzclub enge Kontakte zu Musik- und Kultureinrichtungen aus Regensburg und der ganzen Region, z. B. zur JazzZeitung, dem Jazzweekend, dem Music College und zu anderen Clubs und Festivals.

Adresse:

Jazzclub im Leeren Beutel
Bertoldstraße 9
93047 Regensburg