Weihnachtsmarkt Schloss Thurn und Taxis
🔥 22.11. 12:00: Schloss Thurn und Taxis: Der „Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ zählt längst zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Welt. Im Schutze der imposanten Schlossfassade von St. Emmeram erstrahlt der Innenhof durch Tausende von Kerzen, Laternen und Fackeln in einem weichen, stimmungsvollen Licht. Inmitten des liebevoll herausgeputzten Dorfes aus weihnachtlich dekorierten Holzhäuschen ragt ein mächtiger, prachtvoll geschmückter Weihnachtsbaum hervor. Meister fast vergessener Kunsthandwerke und traditionelle Handwerker – vom Drechsler und Schmied bis hin zum Kerzenzieher oder dem berühmten „Hutmacher am Dom“ – produzieren in weihnachtlich geschmückten Holzhäuschen ihre Waren und Unikate. Überall sorgen in den Budenstraßen offene Feuerstellen für Wärme und Behaglichkeit. Über ihrer Glut werden zahlreiche Glühwein-Spezialitäten bereitet. Viele gastronomische Schmankerl – von „Altoberpfälzer Suppe im Brotlaib“ bis hin zur traditionellen „Regensburger Knackersemmel“ – runden das kulinarische Angebot ab. Abend für Abend erscheint auf dem Prunkbalkon das „Fürstliche Christkind“. Es trägt ein heiter besinnliches Gedicht vor und beschenkt die begeisterten Besucher mit Glück verheißendem Sternenstaub. Eine der vielen einzigartigen Besonderheiten des „Romantischen Weihnachtsmarktes“ sind die urigen Verweilhütten und Blockhäuser. Diese liebevoll geschmückten und mit einem Holzofen beheizten Holzhäuschen können für private oder geschäftliche Feiern gemietet werden. Ob Weihnachtshütten für 12, 24 oder 55 Personen: Für jeden gesellschaftlichen Anlass bieten wir die passenden Räumlichkeiten in bezaubernder Atmosphäre. Reservierungen sind unter gastro@vs-regensburg.de oder telefonisch unter +49 941 2802180 möglich. Fotos: Tino Lex, Uwe Moosburger - Schloss Thurn & Taxis Weihnachtsmarkt
 »
Schwarze Nelken für den Don - Dinner Krimi, Little Italy in den 30er Jahren
📣 07.12. 19:30: Ibis Styles Regensburg: Ein mörderischer DinnerKrimi von Pia Thimon Seit zwei Jahren liegen die großen Dons von Amerika im Streit. Der Kleinkrieg zwischen den mächtigsten Familien des Landes kostet nicht nur Nerven und Dollars, sondern mit der Zeit auch einfach zu viele gute Leute. Um sich wieder ganz den wichtigen Dingen des Mafialebens der 30er Jahre (Schmuggel, Schwarzbrennerei, Schutzgeld) widmen zu können, muss Frieden geschlossen werden. Das Land dürstet nach Gerstensaft und gebranntem Flüssigobst. Der große Don Nunzio Vitale, der das Land und die Mafiosi in den letzten 10 Jahren fest im Griff hatte, sieht seine Position gefährdet und lädt die drei wichtigsten Familien zu einem großen Versöhnungsfest. Offiziell trifft man sich zur Jahresversammlung der „Brüder des Belcanto“ um gutem Essen und schönem Gesang zu frönen. Aber unter der Oberfläche brodelt es gewaltig. Die einzelnen Clans verfolgen Ihre eigenen dunklen Pläne und der Frieden steht auf wackligen Beinen. Vor allem Don Michele aus New York macht Probleme. Sein Machthunger ist unersättlich und er drängt immer weiter nach Chicago und in Don Nunzios Territorium hinein. Auch die Söhne der großen Dons machen Ihren Vätern Kummer, Don Nunzios Sohn lässt sich erschießen und Gabriel, Don Micheles einziger Spross, kehrt den „Brüdern des Belcanto“ den Rücken weil er als echter Sänger Karriere machen möchte. Obwohl keiner keinem traut, verläuft das Fest – von ein paar unbedeutenden Zwischenfällen abgesehen – heiter und friedlich. Alles scheint gut zu gehen, bis plötzlich tödliche Schüsse fallen… Das schöne Fest droht trotz Belcanto und köstlichem Essen zu eskalieren. Nur Detective-Lieutenant Joe Calambo vom FBI könnte die Situation jetzt noch retten - wenn er sich dabei auf seine Cops oder auf die Gäste verlassen kann. Diese entscheiden selbst, ob sie sich auf die Seite des Gesetzes schlagen oder sich als „Brüder des Belcanto“ an den dunklen Machenschaften der Mafia beteiligen. Selbstverständlich können die Zuschauer auch von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht gebrauch machen und den Abend als neutrale Augenzeugen genießen.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Eventdinner »