Ostentor

Ostengasse 37, 93047 Regensburg

 nicht vorhanden
 nicht vorhanden

Ostentor

Das ab 1284 entstandene Ostentor am Ostrand der heutigen Altstadt von Regensburg wurde zum Schutz der damaligen sogenannten „Ostenvorstadt“ errichtet. Das Tor entstand über der östlich nach Wien führenden Ausfallstraße und war damit das Stadttor, durch das der aus Wien kommende jeweilige Kaiser in die Stadt einzog. Das gotische repräsentative, fünfgeschossige Bauwerk wurde nach Aussage aufgefundener Steinmetzzeichen von Mitgliedern der Regensburger Dombauhütte errichtet und zählt heute zu den besterhaltenen gotischen Stadttoren in Deutschland.
Foto: Von Hans100, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=60332946

    Adresse:

    Ostentor
    Ostengasse 37
    93047 Regensburg