Pfarrkirche St. Katharina, Nittendorf

Kirchstraße 3, 93152 Nittendorf

 nicht vorhanden
 nicht vorhanden

Pfarrkirche St. Katharina, Nittendorf

Die Kirche ist ein Saalbau, gedeckt mit einem Satteldach, und mit einem gotischen Ostturm, der mit einem Spitzdach versehen ist. Chor und Langhaus sind flach gedeckt. Der Hochaltar besitzt vier Säulen, die Seitenaltäre zwei gewundene Säulen. Kanzel und Orgel enthalten Rokoko-Muschelwerk aus der Zeit um 1750, die Beichtstühle sind mit Akanthusschnitzereien verziert. Eine Holzfigur der Maria auf der Mondsichel stammt aus der Zeit um 1500. Ein Kreuzweg wurde 1902 angeschafft. 1925 wurde eine Orgel gekauft.

Bei dem Hochaltar befindet sich ein Grabstein mit dem Ehewappen von Heinrich und Katharina Sauerzapf. Ein weiterer Grabstein ist dem Georg Christoph Sauerzapf gewidmet. Weitere Grabsteine beziehen sich auf Franz Ammon, Sr. Churf. Durchl. Zu Pfalz gewester Mauthner und Umgeld Gegenschreiber zu Etterzhausen † Dez. 1722 und auf Maria Anna de Gaublen, geb. Pechner, Sr. Durchl. Zu Pfalz geweste Mauthnerin zu Etterzhausen † 25. Januar 1758.

Bildhinweis: Von luckyprof - Eigenes Werk (Originaltext: Eigenes Foto), CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=36806788

    Adresse:

    Pfarrkirche St. Katharina, Nittendorf
    Kirchstraße 3
    93152 Nittendorf