GIPFELSTÜRMER
📣 24.05. 18:30: Glöckl-Festzelt: Back to the Roots. Die frische und spritzige, einfach authentisch vorgetragene Volxmusik der Gipfelstürmer passt wie die berühmte Faust aufs Auge. Der Ursprung der Gipfelstürmer liegt mittlerweile schon erstaunliche 22 Jahre zurück. Mitte der 90er Jahre begeisterten sie ein vorrangig älteres Publikum mit originalen altbairischen Volksmusik-Hits. Der Erfolg war damals schon überwältigend, hatte aber einen Schönheitsfehler: Die Groupies hatten ein Durchschnittsalter von 61,5 Jahre. Als dann auch beim Jüngsten die Schambehaarung zunahm, entschied man sich für eine Frischzellenkur: Die Volxmusik war geboren. Schon beim ersten Akkord stehen die mit Dirndl und Lederhose bewaffneten jungen Leute oftmals auf den Bänken. Das Geheimrezept der sympathischen Oberpfälzer besteht lediglich darin, Volksmusik mit zeitgemäßem Beat zu mixen. Seitdem bedient die Bauernkapelle jedes Alter und jede Zielgruppe gleichermaßen. Summa summarum – Alle die Lust auf eine ungepflegte Feier haben, werden vom charismatisch, urig einzigartigem Oberfrontman Jörg Bauer zu emotionalen Höchstleistungen inspiriert. Traditionelle Instrumente wie Steirische Harmonika oder Helikon-Basstuba werden mit einer schreienden Stromgitarre und einem groovenden Schlagzeug kombiniert. Auf dem Gebiet der Musik erfüllt die Bauernkapelle somit längst das halbwegs geistreiche Bonmot eines ehemaligen bayrischen Ministerpräsidenten: Laptop und Lederhosen. - Glöckl-Festzelt - Programm
 »
Mord an Bord, Mylord! - Dinner Krimi - Mord ahoi
📣 25.05. 19:30: Ibis Styles Regensburg: Ein englischer DinnerKrimi mit vereinzelten Todesfällen von Pia Thimon Wie alle zehn Jahre, lädt der ebenso exzentrische wie patriotische Admiral Lord Reginald Bromstroke Freunde und Familie zum Royal-Navy-Dinner auf Oakenshore Manor. Der Sieg bei der berühmten Schlacht von Trafalgar jährt sich zum 125. Male und soll gebührend gefeiert werden. Alle, die in Sussex Rang und Namen haben erscheinen zum Festmahl auf dem Herrensitz des Admirals. Seine alten Weggefährten sind ebenso „an Bord“, wie die gesamte geschätzte Verwandtschaft. Dieses Mal, so Lord Reginald, widme er das Dinner dem Andenken seiner geliebten und ertrunkenen Frau Beatrix, die nach 10 Jahren nun für tot erklärt würde. Doch kaum kommt seemännischer Wind auf und das Fest in Fahrt- geschieht ein Mord! Die Aufklärung des grausamen Verbrechens hat nun oberste Priorität, denn bei genauerer Betrachtung könnte jeder der Anwesenden der Täter sein. Alle scheinen auf eigenartige Weise in den Fall verwickelt, die Aufregung ist groß und das gegenseitige Misstrauen wächst. Als sich die Anspannung ins Unermessliche zu steigern droht, taucht zum Glück der berühmte Achille Pernod auf. Der Detektiv deckt merkwürdige Zusammenhänge und mögliche Motive auf, aber um die verzwickte Situation zu lösen, bevor es zu weiteren Todesfällen kommt, benötigt er Esprit, Tricks und die Hilfe der Gäste!
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Eventdinner »
Schwarze Nelken für den Don - Dinner Krimi, Little Italy in den 30er Jahren
📣 07.12. 19:30: Ibis Styles Regensburg: Ein mörderischer DinnerKrimi von Pia Thimon Seit zwei Jahren liegen die großen Dons von Amerika im Streit. Der Kleinkrieg zwischen den mächtigsten Familien des Landes kostet nicht nur Nerven und Dollars, sondern mit der Zeit auch einfach zu viele gute Leute. Um sich wieder ganz den wichtigen Dingen des Mafialebens der 30er Jahre (Schmuggel, Schwarzbrennerei, Schutzgeld) widmen zu können, muss Frieden geschlossen werden. Das Land dürstet nach Gerstensaft und gebranntem Flüssigobst. Der große Don Nunzio Vitale, der das Land und die Mafiosi in den letzten 10 Jahren fest im Griff hatte, sieht seine Position gefährdet und lädt die drei wichtigsten Familien zu einem großen Versöhnungsfest. Offiziell trifft man sich zur Jahresversammlung der „Brüder des Belcanto“ um gutem Essen und schönem Gesang zu frönen. Aber unter der Oberfläche brodelt es gewaltig. Die einzelnen Clans verfolgen Ihre eigenen dunklen Pläne und der Frieden steht auf wackligen Beinen. Vor allem Don Michele aus New York macht Probleme. Sein Machthunger ist unersättlich und er drängt immer weiter nach Chicago und in Don Nunzios Territorium hinein. Auch die Söhne der großen Dons machen Ihren Vätern Kummer, Don Nunzios Sohn lässt sich erschießen und Gabriel, Don Micheles einziger Spross, kehrt den „Brüdern des Belcanto“ den Rücken weil er als echter Sänger Karriere machen möchte. Obwohl keiner keinem traut, verläuft das Fest – von ein paar unbedeutenden Zwischenfällen abgesehen – heiter und friedlich. Alles scheint gut zu gehen, bis plötzlich tödliche Schüsse fallen… Das schöne Fest droht trotz Belcanto und köstlichem Essen zu eskalieren. Nur Detective-Lieutenant Joe Calambo vom FBI könnte die Situation jetzt noch retten - wenn er sich dabei auf seine Cops oder auf die Gäste verlassen kann. Diese entscheiden selbst, ob sie sich auf die Seite des Gesetzes schlagen oder sich als „Brüder des Belcanto“ an den dunklen Machenschaften der Mafia beteiligen. Selbstverständlich können die Zuschauer auch von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht gebrauch machen und den Abend als neutrale Augenzeugen genießen.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Eventdinner »