Die Niere - herrliche Komödie die ans Herz geht (Nachholtermin)
📣 Nächste/r: 18.11. 19:30: Regensburg, Donaueinkaufszentrum - Heizungskeller: Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 20.04.2021 Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 24.02.2021 Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 25.11.2020 Das Turmtheater die Beziehugnskomödie "Die Niere" mit Undine Schneider, Martin Hofer, Melanie Rainer, Georg Lorenz Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 20.04.2021 Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 24.02.2021 Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 25.11.2020 Liebling, was bist Du bereit für mich zu tun? Stefan Vögel hat eine herrliche Komödie geschrieben, die nicht nur an die Niere, sondern auch ans Herz geht. Der erfolgreiche Architekt Arnold hat Grund zu feiern: Er soll ein Hochhaus mitten in Paris bauen, den Diamond Tower. Seine Ehefrau Kathrin und er laden Ihre Freunde Diana und Götz ein, diesen Triumph zu feiern. Da schockiert Kathrin alle mit der Nachricht, sie leide an einer Niereninsuffizienz. Nur eine Spenderniere kann sie retten. Ihr Mann Arnold hat zum Glück die richtige Blutgruppe. Er ist allerdings mit der Situation überfordert und zögert, Kathrin seine Niere zu spenden. Um so mehr überrascht ihr Freund Götz, der auch ein geeigneter Spender ist, Kathrin mit seiner Niere zu retten. Es beginnt ein aberwitziger Kampf um die Niere.. Bilder, Texte und alle Angaben mit freundlicher Unterstützung durch: OKTicket.de - Kleinkunst, Kabarett, Comedy, Performance
 »
Lyrik ist nicht schwierig - Erich Kästner (Nachholtermin)
📣 21.11. 11:00: Regensburg, Donaueinkaufszentrum - Heizungskeller: Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 26.09.2021 Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 25.04.2021 Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 07.03.2021 "Sag einen Ton" Die Lyrik von Erich Kästner interpretiert von Christian Muggenthaler, gelesen von Undine Schneider Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 26.09.2021 Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 25.04.2021 Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 07.03.2021 Christian Muggenthaler, Freier Autor, Dramaturg und Literaturwissenschaftler, setzt sich in der Reihe »Lyrik ist nicht schwierig« zusammen mit Rezitatoren aus dem Turmtheater-Ensemble in gemütlicher Atmosphäre auf unterhaltsame, unkonventionelle Weise mit Gedichten und ihren Interpretationsmöglichkeiten aus-einander. Kästner lebte von 1899 bis 1974 und schwebt in seinen Gedichten zwischen Kabarett und feinsinniger Nachdenklichkeit. Den Traditionslinien in seinem Werk und den oft listig versteckten Botschaften des Dichters wird Muggenthaler zusammen mit dem Publikum nachspüren, historische Hintergründe aufdecken im »Land, wo die Kanonen blühn« und die humanistischen Werte erkennbar machen, für die Kästner stand. Motto: Motto: »Sag einen Ton, falls du noch Töne hast!« Bilder, Texte und alle Angaben mit freundlicher Unterstützung durch: OKTicket.de - Kleinkunst, Kabarett, Comedy, Performance
 »