Lebensthemen lösen mit Hilfe des Lebensrads
📣 05.09. 09:00: AMITA - WISSEN WAS WIRKT: Das Lebensrad ist ein wirksames Instrument zur Betrachtung verschiedener Lebensthemen. Mit seiner Hilfe kannst Du feststellen, wo Du gerade stehst und warum sich womöglich bestimmte Punkte in Deinem Leben nicht so entwickeln, wie Du das gerne möchtest. Das Rad des Lebens zeigt ganz persönlich für Dich Lösungswege auf und gibt Impulse für die nächsten Schritte. Seminarinhalt: - Was ist das Lebensrad und wie funktioniert es? - Leben im Rhythmus des Lebensrads - Hilfe zur Selbsthilfe - Professionelle Begleitung beim Betrachten des eigenen Lebensthemas im Lebensrad - Nachbesprechung Verpflegung (Mittagessen, Obst und Getränke) inkl. Bei schönem Wetter findet das Seminar überwiegend im Freien statt. Mittag werden wir gemeinsam im Kochstudio ein spätsommerliches Mittagessen zubereiten und auf der Terrasse gemeinsam essen. Jeder Teilnehmer hat in der Mittagspause die Möglichkeit, den Kräutergarten zu besuchen oder einfach ein kleines Nickerchen zu machen. Teilnehmerstimme:"...Vielen Dank für deine Einführung ins Lebensrad.Ich durfte die Wichtigkeit von Rhythmen und Ritualen für einen harmonischen Lebensablauf erkennen.Du hast mir in meiner aktuellen beruflichen Orientierung die Möglichkeiten aufgezeigt, zur richtigen Zeit die für mich richtigen Entscheidungen zu treffen.Es war ein intensives und sehr kurzweiliges Seminar, bei dem auch das Essen stimmig passte. Ich empfehle Jedem dein Seminar der wissen möchte, wo er im Leben und in bestimmten Themen steht..." - Vorträge, Kurse, Seminare
 »
MÜNCHENER FREIHEIT - Jubiläumstour 2020
📣 23.10. 20:00: Aiport Eventhall: Die Band mit Ohrwurmgarantie 40 Jahre und kein bisschen leise. Seit 1980 schreibt die Münchener Freiheit Musikgeschichte und lieferte einen der größten Ohrwürmer der deutschsprachigen Popmusik ab. Über 50 Liveauftritte absolviert die Band nach wie vor pro Jahr. Die Inspiration zu ihrem Bandnamen holten sich Sänger und Keyboarder Stefan Zauner und Gitarrist Aron Strobel von einem gleichnamigen Café in der bayerischen Metropole. Als Münchener Freiheit starteten sie zunächst mit Bassist Freddie Erdmann und Schlagzeuger Günter Stolz, bevor sich die endgültige Besetzung formierte: 1983 stießen Michael Kunzi (Bass und Gesang), Alexander Grünwald (Keyboard) und Renard Henry Hatzke (Schlagzeug) als weitere Mitglieder dazu. Erste Erfolge feierte die Band mit den Alben „Umsteiger“ von 1982 und „Licht“ aus dem darauffolgenden Jahr, eine erste Chartplatzierung brachte die Single „Oh Baby“. Ende 1985 erfolgte schließlich der finale Durchbruch mit der Single „Ohne dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“, die sich nicht nur über mehrere Wochen in den deutschen Charts einnistete. In Österreich und der Schweiz belegte der Song jeweils Platz eins. Von da an ging es Schlag auf Schlag. Hits wie „Tausendmal du“, „So lang man Träume noch leben kann“ oder „Bis wir uns wiedersehn“ machten die Münchener Freiheit nicht nur einer breiten Masse bekannt, sondern heimsten auch weitere Chartplatzierungen ein. Ende der Achtziger wagte sich die Band kurzfristig auch auf englischsprachiges Terrain und produzierte das Album „Romancing In The Dark“. Der Schritt sollte sich lohnen, denn die aus dem Album veröffentlichten Singleauskopplungen mischten sich in Norwegen, Frankreich oder Holland unter die Top-Ränge der Charts. In den Neunzigern wurde der von Hubert Kah produzierte Song „Liebe auf den ersten Blick“ ein großer Erfolg der Musiker aus München. Was den Live-Aktivitäten der Band, die zur Freude ihrer Fans unermüdlich durch den deutschsprachigen Raum tourte, keinerlei Abbruch tat. Mit dem 2009 veröffentlichen Album „Eigene Wege“ erreichte man die Top 10 der Charts. Zum 30-jährigen Jubiläum ein Jahr später veröffentlichte die Band neben dem Studioalbum „Ohne Limit“ die Single „Seit der Nacht“, bevor 2011 Gründungsmitglied und Sänger Stefan Zauner seinen Ausstieg verkündet. Mit Tim Wilhelm konnte die Band jedoch einen fantastischen neuen Frontmann gewinnen. Mitbegründer und Gitarrist Aron Strobel sagte damals: „Wir sind noch zu jung, um schon aufzuhören.“ Gemeinsam mit dem charismatischen Sänger und dem 2013 veröffentlichten Album, das passenderweise den Titel „Mehr“ trägt, schlug man also ein neues Kapitel der Bandgeschichte auf. Es wurde in zwei Versionen veröffentlicht: als normale CD sowie als Limited Edition mit den zehn größten Hits der Münchener Freiheit. Das bis dato letzte Album der Münchener Freiheit erschien unter dem Titel „Schwerelos“ 2016. Die Fans lieben die Münchener Freiheit für ihren unverwechselbaren Satzgesang.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Konzerte Rock, Pop, Jazz, Klassik »