document Legionslagermauer

Ernst-Reuter-Platz, 93047 Regensburg

document Legionslagermauer

document Legionslagermauer

Von den Mauern des römischen Legionslagers, gegründet im Jahr 179 nach Christus, haben sich in der Regensburger Altstadt an drei Stellen größere Partien erhalten: die Südost-Ecke am Ernst-Reuter-Platz, die Nordost-Ecke am St.-Georgen-Platz sowie ein großes Stück der Ostseite im Untergeschoss des Parkhauses am Dachauplatz. Die Teilstücke wurden in den letzten Jahren saniert und eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Im Untergeschoss des Parkhauses befindet sich auch die Informationszentrale für alle drei Teilbereiche. Sie präsentiert Filme zur Bedeutung und Geschichte der Römermauer sowie eine wandfüllende Visualisierung ihres ursprünglichen Aussehens.

Standorte:
Ernst-Reuter-Platz (Nähe Bahnhof)
Dachauplatz (im Untergeschoss des Parkhauses, mit Informationszentrale)
St.-Georgen-Platz (Nähe Eiserne Brücke)

Frei zugänglich, außer zu Schließzeiten des Parkhauses

Info:
Museen der Stadt Regensburg
Dachauplatz 2 – 4, 93047 Regensburg
Telefon: 0941/507-1442 und -2448
Fax: 0941/507-4449
E-Mail: museen@regensburg.de
Internet: www.regensburg.de/museen

Fotos:
Stadt Regensburg, Bilddokumentation, Peter Ferstl

Adresse:

document Legionslagermauer
Ernst-Reuter-Platz
93047 Regensburg

 

Öffnungszeiten:
Frei zugänglich, außer zu Schließzeiten des Parkhauses