Orange Days - Office Connect 2019
🔥 11.07. 10:00: anders GmbH & Co KG: "Liebe anders-Denkende, nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre gehen wir mit der BUSINESS-Fachmesse Ostbayerns für Office-IT jetzt im Sommer wieder an den Start. Am 11. und 12. Juli 2019 heißen wir Sie deshalb zu unseren Orange Days am neuen Standort „Coke-Island“ in Obertraubling herzlich willkommen! Gemeinsam mit namhaften, regionalen und überregionalen Partner-Ausstellern präsentieren wir marktführende, zukunftsorientierte Büro-Lösungen und -Produkte für den Business-Alltag 4.0. Spannende Fachvorträge, leckere Sommersnacks und gutes Netzwerken, darauf können Sie sich freuen. Und ich freue mich auf Sie. Melden Sie sich einfach per Mail an (office-connect@firma-anders.de)." Herzlichst Ihr Volkmar Zieten - Geschäftsführer anders GmbH Vitamine für Ihr Unternehmen – die Fachthemen: • Datensicherheit & Datenschutz – omnis consulting GmbH • Server – Storage –Workstation – PC – Scanner – Fujitsu • Großflächendrucksysteme/Scanner von HP – Ernst Mendel GmbH • Büromöbel – Ergonomie am Arbeitsplatz – Mendel Office • Innovative, hochgeschwindigkeits- und datensichere Pagewide Tintenstrahldrucksysteme – Hewlett Packard/anders GmbH & Co. KG • Bürohygiene – BCL • Telemarketing – aktiv-telemarketing • Software Defined WAN – Lancom • Mobiles Arbeiten mit der Cloud – ma-edv GmbH • Digital Signage für plakative in- und outdoor-Kommunikation – monitor-man GmbH • Der moderne Arbeitsplatz – Microsoft 365 – M&C Systemhaus AG • Neueste Geräte, Lasertechnik und Softwarelösungen – UTAX/anders GmbH & Co. KG • Der digitale Pen – das elektronische Formularwesen – Postbearbeitung – Pitney Bowes • Bildung gestalten. Schulen entlasten – IST Deutschland • Medienkonzept Schule zur Adressierung innovativer Finanzierungsquellen – TfK Time for Kids Techn. • Porto sparen beim Briefversand – Deutsche Post AG - Business, Messe, Kongress, Barcamp
 »
Das Theologische hinter den Kunststilen
📣 01.07. 19:30: Pfarrgarten St. Emmeram: Eine rein kunstgeschichtliche Sichtweise wird unseren Kirchenbauten nicht gerecht. Ein guter Kunsthistoriker muss zumindest ein leidlich guter Theologe sein, um dem Sinngehalt und der Ikonographie – etwa der Basilika St. Emmeram in Regensburg – gerecht zu werden. Der bekannte Theologe Ludwig Mödl formuliert die These seines Vortrags wie folgt: „Gemeinhin spricht man von Kunststilen, als wären diese beliebige Moden eines Zeitempfindens. Im Vortrag sei der Versuch gemacht aufzuzeigen, dass die einzelnen Kunststile sehr eng mit dem Lebensgefühl der Menschen verbunden sind. Romanik, Gotik, Renaissance, Barock, Neugotik usf. initiieren als Architektur wie auch in ihren Ausstattungselementen jeweils unterschiedliche Stimmungen und Gefühle, hinter denen jeweils auch unterschiedliche theologische Schwerpunkte stehen.“ Dr. Ludwig Mödl (Jg. 1938) studierte (mit Abschluss Promotion) an der LMU München Katholische Theologie; Priesterweihe 1966. 1971-1987 Regens des Eichstätter Priesterseminars, dann Direktor auf Schloss Hirschberg. 1988-1992 Lehrstuhlinhaber für Pastoraltheologie an der Theologischen Fakultät Luzern; 1992-1996 Ordinarius für Spiritualität und Homiletik an der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt; 1996-2003 Professor für Pastoraltheologie an der LMU München. 2003-2013 Spiritual im Herzoglichen Georgianum München, parallel dazu 2007-2013 Universitätsprediger an der Münchner Ludwigskirche. Seit 2013 ist Prälat Mödl Alterskaplan in der Pfarrei Heilig Geist in München. Er war u. a. auch langjähriger Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Theologischen Disziplinen bei der Deutschen Bischofskonferenz, ist Theologischer Berater der Passionsspiele Oberammergau und Vorsitzender des Münchner Vereins für Christliche Kunst. - Vorträge, Kurse, Seminare
 »
Alte Bekannte | Das Leben ist schön - Tour - Regensburg
📣 30.11. 20:00: Kolpinghaus Regensburg: Mit seinem zweiten Programm und dem gleichnamigen zweiten Studioalbum „Das Leben ist schön“ geht das A-Cappella-Quintett "Alte Bekannte", Nachfolgeband der legendären Wise Guys, ab Sommer 2019 auf Deutschlandtour. Die schon jetzt große Fangemeinde und alle erstmaligen Konzertbesucher erwartet ein extrem kurzweiliger Abend, an dessen Ende die Allermeisten wohl aus dem Konzertsaal schweben und sagen werden: „Das Leben ist ja wirklich schön!“ – auch wenn "Alte Bekannte" selbstverständlich wissen, dass ihre These durchaus diskutabel ist. Im Mittelpunkt der Tour stehen die Songs der neuen CD, die das erfolgreiche Debütalbum „Wir sind da!“ (Platz 23 der deutschen Albumcharts) in Sachen Vielseitigkeit, Witz und musikalischer Finesse sogar noch übertrifft. Aber natürlich werden weder die beliebtesten Hits dieser ersten CD noch ausgewählte „Perlen“ aus dem riesigen Kanon der Wise Guys fehlen. Dazu kommen Coverversionen berühmter Songs mit zum Teil aberwitzigen neuen Texten aus der Feder von Daniel „Dän“ Dickopf, der als Ex-Frontmann der Wise Guys auch bei Alte Bekannte textlich vorangeht. Seine Kompositionen und die seiner (zum Teil neuen) Kollegen Clemens Schmuck, Ingo Wolfgarten und Nils Olfert garantieren zudem eine musikalische Bandbreite, die ihresgleichen sucht. Björn Sterzenbach, der Fünfte im Bunde, brilliert auf der Bühne zudem als Bassist und überzeugt neben Dän und Clemens auch als charmanter Moderator. Die Konzertbesucher erleben einen Abend mit alten Bekannten, an dessen Ende man tatsächlich wieder glaubt, dass das Leben schön ist. Was will man mehr?
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Sonstiges »
Das Kriminal COMEDY Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
📣 10.12. 19:00: Kolpinghaus Regensburg: Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen des Kolpinghauses in Regensburg wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal COMEDY Dinner – ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück: “Testament à la Carte“ - eine Testament Eröffnung mit Biss! Prof. Willliam Chattney ist tot. Er war ein berühmter Wissenschaftler. Bevor jedoch das Testament verlesen werden kann, muss das Leben des Verstorbenen mit Hilfe der Gäste rekonstruiert werden. Eigentlich kein Problem, wäre da nicht Detective Johnson. Er ermittelt, da es sich bei Chattneys ableben um ein Gewaltverbrechen handelt. Wer hat Chattney wie getötet? Woran hat er geforscht? Und welches Geheimnis nahm er mit in´s Grab? Der Notar Mr. Green und sein treuer Assistent Manfred haben alle Hände voll zu tun: Sie kontrollieren die Überwachungskameras des Anwesens, lesen mit Hilfe von Herbert Wandschneider aus der Zukunft und Dr. Sten-Gelle vereint kosmische Energie mit Wissenschaft, nur um das Rätsel zu lösen. Am Ende ist es aber doch Extrem Norbert, der unterstützt vom Publikum, die Wende einleitet. Die Schauspieler aus Dreieich binden das Publikum immer wieder spontan durch ihre langjährige Erfahrung als Improvisations-Künstler in die Krimi-Geschichte mit ein. Gaumenfreuden und Unterhaltung, unvorhersehbare Entwicklungen und erstaunliche Wendungen wechseln sich ab. Die beiden Darsteller bedienen sich vielfältiger Ausdrucksmittel, spielen gleich mehrere Charaktere und haben ein genaues Gespür für den Zuschauer. Ihre Spielfreude ist kaum zu bremsen und verzückt das Publikum. „Die prickelnde Ungewissheit und der Moment der Überraschung – sowohl im Publikum als auch auf der Bühne - das mache den Reiz aus“. Das verführerische 3-Gänge-Menü wird vom Küchenteam des Kolpinghauses in Regensburg serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Eventdinner »
Schwanensee - Familienballett mit Erzähler nach P. Tschaikowsky
📣 20.12. 16:30: Kolpinghaus Regensburg: Melinda Thompsons KIDS FOR CLASSIC THEATER, KIEL präsentiert: Prager Festspiel Ballett Leitung: Pavla Červčiková Schwanensee Klassisches Ballett für Kinder ab 4 Jahren Ein böser Zauberer hat die schöne junge Prinzessin Odette in einen Schwan verwandelt, als diese sich zu nahe an das Ufer seines Sees heranwagte. In der Nähe des Sees liegt ein altes Schloss, wo eine schöne Fürstin mit ihrem Sohn Siegfried lebt. Prinz Siegfried fühlt sich von den wunderschönen Schwänen im See magisch angezogen. Er ahnt nicht, dass es in Wirklichkeit junge Mädchen sind, die alle durch den bösen Zauberer in Schwäne verwandelt wurden, und die immer um Mitternacht für eine Stunde menschliche Gestalt annehmen. Prinz Siegfried verliebt sich in die Prinzessin Odette und erfährt von ihr das Geheimnis ihrer Verwandlung, und dass sie nur durch die Liebe und Treue eines Mannes von dem Zauber erlöst werden kann... So beginnt das wunderschöne Märchen des Schwanensee, des am meisten geliebten Ballettklassikers von Pjotr Tschaikowski. Schwanensee ist das populärste Ballett überhaupt. Für viele ist es ein Synonym für Ballett geworden. Darüber hinaus zählt die Musik zu Schwanensee zu den schönsten Ballettpartituren schlechthin. Hier kommt nun eine ganz besondere, wunderschöne Version dieses Ballettklassikers für alle Kinder im Alter von 4 bis 94 Jahren auf die Bühne, für Kinder geschaffen, doch keineswegs kindisch! Die liebevolle Vorstellung wird erstmals vom Prager Festspiel Ballett anspruchsvoll und mit großer Eleganz getanzt. Farbenfrohe Kostüme und ein fantasievolles Bühnenbild versprechen jedes Kinderherz zu verzaubern. Die Geschichte wird dem Zuschauer durch die charismatische Schauspielerin Melinda Thompson als Erzählerin nahe gebracht, die mit eingängigen kleinen Gedichten voller Witz, Charme und Liebe Jung und Alt in den Bann zieht. Das Prager Festspiel Ballett mit Solisten führender Prager Opernhäuser entführt in das Wunderland des Verspielten und Romantischen, Märchenhaften und Träumerischen, das Teil eines jeden Kindertraums sein sollte! Choreographin ist die begabte junge Tänzerin Pavla Červčiková – ihre völlig neue Choreographie bleibt ganz im traditionellen Stil des berühmten ersten Choreographen des Schwanensees, Marius Petipa, der allgemein als Vater des klassischen Balletts gilt.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Tanz und Bälle »